Das hat Aufmerksamkeit verdient

BDU unterstützt seine Mitglieder beim Recruiting


| Birgit Lauer, Leiterin Personal und Finanzen |


Jeder Arbeitgeber weiß, wie anspruchsvoll es ist, passende und engagierte Mitarbeiter für sein Unternehmen zu finden. Das ist ein Handwerk, das Erfahrung, Fingerspitzen- und Verantwortungsgefühl, Softskills – und manchmal auch ein Quäntchen Glück benötigt, damit beide Seiten zusammenfinden. Employer Branding ist dabei ein wichtiges Feld, um die Attraktivität eines Unternehmens als Arbeitgebermarke zu erhöhen. Denn Eigenschaften, Werte, Benefits und das Image spielen für (potenzielle) Mitarbeiter eine zunehmende Rolle, die es seitens der Arbeitgeber als sogenannte „Alleinstellungsmerkmale“ herauszuarbeiten gilt. Was letztendlich wiederum der Personalbeschaffung bzw. dem Recruiting dient. Seit vielen Jahren unterstützen wir Unternehmen mit Workshops, Seminaren und Coachings bei dieser hochsensiblen Aufgabe.


Der BDU (Bundesverband Deutscher Unternehmensberater), dessen Mitglied wir bereits seit 1986 sind, möchte der Beraterbranche beim Recruiting den Rücken stärken mit dem Ziel, genügend qualifizierte Nachwuchskräfte für den Beruf des Beraters zu gewinnen und vor allem langfristig zu begeistern. Denn das ist Voraussetzung für ein kontinuierliches Wachstum unserer Branche.


Aus diesem Grunde hat der BDU für seine Mitglieder eine Initiative gestartet mit einem neuen Logo, das die Aufmerksamkeit auf diese Unternehmen als interessante und faire Arbeitgeber lenkt und als Garant dafür dient, dass sie sich einem definierten Arbeitgeber-Kodex verpflichten, diesen leben und umsetzen. Und das tun auch wir von Rosenberger+Partner nach bestem Wissen und Gewissen.




Arbeitgeber-Kodex des BDU


  1. Wir leben ein faires, respektvolles, wertschätzendes und aufrichtiges Miteinander und erreichen mit unseren Kunden gemeinsam Projekterfolge. 
 


  2. Wir bieten Interessierten vorab Einblicke in das Beratungsleben und gestalten Bewerbungsprozesse menschlich und auf gleicher Augenhöhe. 
 


  3. Wir heißen Neu- und Quereinsteiger willkommen und bereiten sie bestmöglich auf den ersten Projekteinsatz vor. 
 


  4. Wir fördern beständiges Lernen und individuelle Weiterentwicklung – sowohl fachlich als auch persönlich.

  5. Wir investieren Zeit und Energie, um passende Projekte und Aufgaben für individuelle Entwicklungs- und Karriereziele zu finden. 
 


  6. Wir schaffen Ausgleich für die anspruchsvollen Bedingungen der Projektarbeit durch Maßnahmen zur Arbeitsflexibilisierung und -organisation. 
 


  7. Wir unterstützen dabei, Berufliches und Privates in unterschiedlichen Lebensphasen in Einklang zu bringen, um dem Beraterberuf eine langfristige Perspektive zu geben. 
 


  8. Wir zahlen attraktive und leistungsbezogene Gehälter und bieten eine Vielzahl von Zusatzleistungen. 
 


  9. Wir übernehmen auch gesellschaftliche Verantwortung und engagieren uns über unser Beratungsgeschäft hinaus.