Jazz ist wie Führung: ein gutes Arrangement macht die Improvisation erst möglich

Am Sonntag, den 22.1.2017, spielte die Combo Jazz Report im Rudersport-Club 1888 in Wiesbaden-Biebrich. Die Band präsentierte eine „Reise durch die Jazz-Geschichte“. Typisch für Jazz Report war dabei der heitere Sound, die große Bandbreite von Swing über Latin zu Jazz Rock und nicht zuletzt die vielfältigen Improvisationen. Jazz Report spielt Jazz und – im doppelten Sinne – mit dem Jazz und baut dafür auf die seit über 20 Jahren eingespielte traditionelle Besetzung. Für Bassist Dr. Bernhard Rosenberger ist es ein bisschen wie bei unternehmerischer Führung: erst ein gutes Arrangement macht die Improvisation möglich.

 

Abgerundet wurde die Jazz Combo durch die Präsenz von Anna Dietz, die u.a. Klarinettistin im SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden war und in London und Paris viele gefeierte Auftritte hatte. Organisator des Konzerts war der Lions-Club Wiesbaden-Oranien. Der Erlös ging zugunsten einer UNO-Schule auf den Philippinen, die auch vom Lions-Club Wiesbaden-Neroberg unterstützt wird. Dr. Bernhard Rosenberger freut sich schon auf die nächsten Improvisationen.

 

 

Teilen Sie unseren Blogeintrag:

Please reload

Archiv
Please reload