Am liebsten „Feuerwehraufträge“

„Verstehen – Verbinden – Verändern“, das war 2014 der Claim, der auf der Homepage von Rosenberger & Partner (damals noch mit „&“) meine Aufmerksamkeit auf sich zog. Die Homepage an sich – muss ich gestehen – wirkte in Summe damals allerdings noch etwas zu konservativ auf mich. Nichtsdestotrotz bewarb ich mich initiativ auf eine Stelle als Beraterin bei Rosenberger & Partner - und habe es nicht bereut!

 

Mir wurde von Anfang an viel zugetraut: Ich durfte eigenständig Veranstaltungen konzipieren, leiten und moderieren und habe es sehr genossen, so schnell in die Beraterwelt einzutauchen, die für mich als Psychologin ein reizvolles Gestaltungsfeld ist, um das Image der „kühlen und zahlenfixierten Strategen“ aufzubrechen.

 

Fast vier Jahre später, mittlerweile als Senior-Beraterin von Rosenberger+Partner (jetzt mit „+“), schätze ich vor allem die Vielseitigkeit der Aufträge, die Möglichkeit, in verschiedenen Branchen aktiv zu sein, und die Arbeit mit den Kollegen vor Ort. Und natürlich unseren neuen Markenauftritt mit moderner Homepage :-). Ich bin dankbar für das Vertrauen, das mir geschenkt wird, und für die Herausforderungen, an denen ich wachsen kann. Und wenn ich so darüber nachdenke, sind es vor allem die „Feuerwehraufträge“, für die ich eine Leidenschaft entwickelt habe. Ich springe gern spontan ein und interveniere in festgefahrenen Situationen.

 

Ich schätze mich wirklich glücklich, Teil des Netzwerkes zu sein und mit R+P Veränderungen voranzutreiben. Denn für Veränderung ist es nie zu früh und nie zu spät – es ist immer höchste Zeit! 

 

Teilen Sie unseren Blogeintrag:

 

Please reload

Archiv
Please reload